Kickelhahn­wanderung

Wann und wo?

  • Samstag, 10. Oktober
  • 9:00 - 16:00 Uhr
  • Treffpunkte: Mensawiese und Röntgenbau (Stadt-Campus)
unterstützt von:

Es ist Tradition für die neuen Studierenden der TU Ilmenau in der ErstiWoche auf den bekanntesten Berg Ilmenaus zu wandern. Der Kickelhahn wird euer ganzes Studium über euch wachen, da solltet ihr ihn zumindest einmal bestiegen haben. Schon der alte Goethe wusste den atemberaubenden Ausblick aus 861m Höhe zu schätzen. Inspiriert vom Blick auf das verschlafende Städtchen am Rande des Thüringer Walds verfasste er im Goethehäuschen auf dem Kickelhahn das bekannte Gedicht „Wanderers Nachtlied“.

Bis zum Ende des Studiums an der Technischen Universität sollte jeder Studierende mindestens einmal den berühmten Ilmenauer Kickelhahn bestiegen haben. Denn glaubt man den Studierendenmythen, wird man sonst sein Studium hier nicht erfolgreich beenden – und das wäre ja schade.

Deshalb werden wir mit euch am Samstag auf den Kickelhahn wandern und so das Unheil abwenden. Zu welcher Zeit ihr startet, erfahrt ihr rechtzeitig von eurem Tutor.

Als Belohnung gibt es den ersten Schein eures jungen Studentenlebens, außerdem Musik vom Studentenhörfunk hsf und natürlich viel Spaß beim gemeinsamen Aufstieg.

Also Wanderschuhe und windfeste Klamotten an, und los geht’s! Ersti-Badge nicht vergessen!

 Hygienekonzept

vorläufiger Zeitplan

Gruppeneinteilung Zeitplan (Start)
Fak. IA (Gruppe 1) 09:00 Uhr Mensawiese
Fak. IA BMT & Master (Gruppe 2) 09:30 Uhr Mensawiese
Fak. MB (Gruppe 3) 10:00 Uhr Mensawiese
Fak. EI (Gruppe 4) 10:30 Uhr Mensawiese
Fak. WM AMW (Gruppe 5) 11:00 Uhr Mensawiese
Fak. WM (Gruppe 6) 11:30 Uhr Mensawiese
Fak. MN (Gruppe 7) 12:00 Uhr Röntgenbau