Ersti-Sportfest

Wann und wo?

  • Sonntag, 13. Oktober
  • 11:00 - 18:00
  • Campus-Sporthalle
unterstützt von:

Nach den zahlreichen und abwechslungsreichen Veranstaltungen der letzten Woche, steht der letzte Tag der ErstiWoche ganz im Zeichen des Sports.

So findet am Sonntag ab 11:00 Uhr das Ersti-Sportfest mit anschließender Siegerehrung statt. Hier könnt ihr euch in Gruppen zusammenschließen und in verschiedenen Sportarten zeigen, was ihr drauf habt! Neben Live-Präsentation des Sportangebots an der TU und Musik vom hsf ist natürlich auch für Ausschank und BBQ gesorgt.

Sportarten

Völkerball
Volleyball
Badminton

Anmeldung

Darum kümmert sich ganz unkompliziert dein Tutor, indem er die Anmeldeformulare austeilt und bei uns digital abgibt. Sollten sich in deiner Seminargruppe nicht genügend Spieler für ein Team finden, dann komm trotzdem vorbei ... wir suchen dir nette Mitspieler. Es dürfen sich auch NICHT Erstis melden - jedoch haben Ersti-Teams Vorrang.

Jeder Spieler darf aus organisatorischen Gründen nur an einer Sportart teilnehmen.

Workshops

Erstmalig wird es in diesem Jahr die Möglichkeit geben, verschiedene Sportarten im Rahmen eines Workshops kennenzulernen. Hierfür könnt Ihr euch unkompliziert spontan vor Ort für folgende Workshops eintragen:

- Parkour/Freerunning(Outdoor) 12:00-13:00 Uhr

- Jugger 12:00-13:00 Uhr

- Acro Yoga 13:00-14:00 Uhr

- Kobudo 15:00-16:00 Uhr

- Urban Mix 16:00-17:00 Uhr

- Urban Dance 17:00-18 Uhr

Diese werden parallel zu den Wettkampfsportarten in der Sporthalle stattfinden.

Zeitplan

11:00 Uhr - Anmeldung
12:00 Uhr - Erste Spiele/ Workshops
14:00 Uhr - Pause/ Live-Präsentation
15:00 Uhr - Hauptrunden
Im Anschluss Siegerehrung

Preise

Ein Eintrag auf den Wanderpokalen und Medaillen für jedes Teammitglied. Die Siegerehrung findet dann gleich im Anschluss an die Turniere im Eingangsbereich der Sporthalle statt.

Unsportlich?

Nicht schlimm - Zuschauen macht auf jeden Fall Spaß und für euer leibliches Wohl ist gesorgt. Musik, BBQ und die Vorführungen runden die Sache ab und machen den Sonntag zum sportlichen Highlight ob aktiv oder als Zuschauer.

Regeln

In der Uni-Sporthalle sind Sportschuhe mit hellen Sohlen zu tragen! Es gelten die normalen Spielregeln in den jeweiligen Spielen. Wir behalten uns vor Schiedrichter einzusetzen oder freien Teams diese Aufgabe zuzuteilen. Generell gilt FAIRPLAY! Bei Spielen wie z.B. Völkerball kann sich vor den Paarungen geeinigt werden, das z.B. Männer nur mit beiden Händen werfen, um einem Ungleichgewicht in den Teams vorzubeugen.