ErstiWoche

Eure Fragen rund um die ErstiWoche

Wer darf an der ErstiWoche teilnehmen?

Die ErstiWoche ist vor allem an die Bachelor-, Diplom- sowie Master-Erstis der TU Ilmenau gerichtet. An großen Veranstaltungen können aber auch Studierende älterer Semester teilnehmen.

 

Soll ich schon am 01.10. in Ilmenau sein?

Je eher du in Ilmenau bist, umso schneller kannst du Ilmenau und deine neuen Kommilitonen kennenlernen! Am besten kommst du spätestens zu unserem Kennenlern-Grillen auf der Wiese zwischen Haus H und i nach Ilmenau auf den Campus.

 

Wie werden die Seminargruppen eingeteilt?

Die Einteilung in die Seminargruppen findet am Montag in der ErstiWoche statt. Dabei gibt es je nach Fakultät unterschiedliche Vorgehensweisen:
Manche ordnen alphabetisch, manche sporadisch beim Verlassen des Hörsaals nach den Begrüßungsvorträgen.

Mit der Seminargruppe werden euch auch eure beiden Tutoren zugewiesen. Mit diesen 25 bis 35 Studierenden werdet ihr die meiste Zeit eures Studiums verbringen. Sei es in den Vorlesungen, die ihr mit allen hört, die das gleiche oder etwas ähnliches studieren, in den Übungen bzw. Seminaren, in denen ihr in der Seminargruppe den meist theoretischen Stoff der Vorlesungen mittels Aufgaben vertieft oder in den Praktika, bei denen ihr in Kleingruppen das Gelernte praktisch anwendet.

 

Wer darf zur feierlichen Immatrikulation teilnehmen?

Bei der Feierlichen Immatrikulation kann jedes Familienmitglied mitkommen. Es gibt keine maximal erlaubte Personenanzahl. Ebenso gibt es keine Tickets.

 

Was hat es mit dem Spruch "ERSTI... WOCHE" auf sich?

Während der ErstiWoche werdet ihr oft das Wort "Ersti..." zugerufen bekommen. Diese Tradition besteht seit Jahren. Ältere Semester rufen "Ersti..." die Erstis antworten mit "...Woche!"